Herzlich Willkommen in unserem Blog

Ich habe mich für einfache Begriffe über unsere Tätigkeit für unsere Leser entschieden: ich werde Ihnen über unsere Arbeit bei unserem Bauernhof informieren, sowie über manche örtliche Veranstaltungen, indem ich Ihnen von den wichtigsten Merkmalen unseres Landes erzählen werde. Ich werde über faszinierende und merkwürdige Fakten berichten.
Auch unsere Mitarbeiter werden hier hinein schreiben. Sie sind zum Beispiel Wein-, Käse-, Wurstwaren- und Süßspeisenhersteller, sowie Trüffelsucher (Tartufau) und Naturführer …

Wir alle lieben unser Land, wir sind von unserem Job begeistert und wünschen unsere Leidenschaften mit Ihnen zu teilen. Falls Sie uns besuchen, werden wir uns darum kümmern, dass Ihr Aufenthalt voll von außerordentlichen Gefühlen sein wird und dass Sie in der Zukunft positiv daran zurückdenken werden … Zwanglose Unterhaltungen, in denen Sie mir ausdrücklich von Ihren Wünschen erzählen, erhöhen die Wahrscheinlichkeit, dass sich all Ihre Erwartungen erfüllen … deswegen können meine Vorschläge ein bisschen informal und intim scheinen, denn ich würde Ihnen gern alles Mögliche vorschlagen.

Unsere Top – Eigenschaften

  • Bescheinigung über Qualitätssicherung,
  • Verfügbarkeit,
  • Höflichkeit und
  • Datenschutz,
  • Unterstützung um Ihre … Wünsche zu verwirklichen und zur Problemlösung.

Reisematerial und Mappen.
Organisation Weinveranstaltungen:

  • Touren zu den Herstellungsgebieten von Weinen: Barbaresco, Barolo, Arneis und Barbera d’Asti
  • Der Hersteller ist stolz, die Weinprobe anzuführen. Er wird Sie den gesamten Weg über begleiten und seine Leidenschaft zum Wein mit Ihnen teilen.
  • Probe und Erkennung der Gebietsweine und kombinierte Wien- und Speiseprobe,
  • Die Hersteller nehmen an den Treffen teil.

Feinkost – Veranstaltungen:
Informationen und Reservierungen über/für die Restaurants: wir haben sowohl die Familienbetriebe als auch die Restaurants mit Michelin – Sternen …

  • Besuche und Kostproben bei kleinen Käse- und Wurstwarenherstellern,
  • Besuche und Kostproben bei kleinen typischen Süßspeisenherstellern,
  • Herstellermärkte im offenen Raum mit speziellen Fachgeschäften
  • Saisonales Küchenerlebnis, vom Frühstück bis „Zwischenmahlzeit Sinoira“ ( auf unserem Gebiet ist eine Zwischenmahlzeit gegen 17 Uhr traditionsverbunden, die zum Abendessen übergeht, sowohl wegen den Gängen, als auch der späten Uhrzeit). Auf jeden Fall wird Ihnen das Menü in Kombination mit den Weinen empfohlen.

Wanderorganisationen:

  • naturwissenschaftliche Entdeckung des Gebiets zusammenmit dem Fachreiseführer: die Wanderwege können ein Spaziergang von insgesamt zwei Stunden oder eine ganztägige Strecke sein und werden vorher besprochen. Besonderes Augenmerk auf ortspezifische Flora und Wahrnehmungserlebnisse;
  • Reise in die Schlösser des Gebiets Langhe – Roero;
  • Reise in die alten Burgen- und Umgebungen, die auf den Hügeln thronen,
  • Besichtigung von Turin, Asti, Bra, Pollenzo, Altstädten und Museen
  • Besichtigung der Sommerresidenz La Venaria und das Schloss Pralormo,

Auf der Seite „Meinungen“ liest man die persönlichen Erfahrungen unserer Gäste, bzw. von Craig, Jenny, Gail und Jill.

Ich bieten Ihnen an, Fragen zu stellen, uns Ihre Erfahrungen zu berichten und miteinander Informationen und Eindrücken zu tauschen.5653020182_4850522dff_o-rosa-caninaIMG_1345-L5817366003_e050ecd02a_o

2 Comments
  • My family still does the troitdianal, stifling Christmas dinner in summer. 🙁 I can't wait until I'm doing my own and it's all prawns, fruit, salmon, and sorbet!Me aside 😉 … what a feast! And I can't believe you made the pate – I have just rediscovered pate and am mildly obsessed with smearing it on toasted English Muffins. (And I thought I didn't care much for meat….) Any chance you'll grace us with the recipe?

    • Giovanna Oliveri |

      It is unclear what recipe you ask, if you ask for the recipe for the French goose liver pate I suggest you go to a French cooking sites, unfortunately I can not do it.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *